Mechatronik

Bachelor  of Science

Mechatronik bezeichnet das Zusammenwirken der Fachdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Informationstechnik und Informatik bei Entwurf und Herstellung industrieller Produkte sowie bei der Prozessgestaltung. Der Begriff selbst ist ein Kunstwort aus Mechanik, Elektronik und Informatik.

Im Vordergrund steht die Ergänzung und Erweiterung mechanischer Systeme durch Sensoren und Mikrorechner zur Realisierung teilintelligenter Produkte. Mechatronische Systeme nehmen Signale aus der Umwelt auf, verarbeiten sie und führen als Folge davon aufgaben‐ und situationsgerechte Aktionen aus.

Beispiele für mechatronische Systeme sind: Roboter, CD/DVD-Player, Computer-Festplattenlaufwerke, Anti-Blockiersysteme, Elektronische Stabilitätsprogramme, Windkraftanlagen und so weiter.

Mehr Informationen zu diesem interdisziplinären Studiengang finden Sie hier.

 

Bewerbungsfristen

15. Juli (zum Wintersemester)

Zur Online-Bewerbung
Home » Studieninteressierte » Studienangebot » Bachelorstudiengänge » 
English