Pressemitteilung vom 29.11.2010

Dt./franz. Karrieren in den Ingenieurwissenschaften

Am 02.12.2010 referiert Sabine Maurer-Neubert, Leiterin des Deutsch-Französischen Kompetenzzentrums Ingenieurwissenschaften (DFKI) der Hochschule Mannheim, um 18.00 Uhr in der Aula der Hochschule zum Thema „Nicht nur für Romanisten: Deutsch-Französische Laufbahnen“ über Alternativen, die es zum Studium der Romanistik gibt, wenn man die französische Sprache mag und das Nachbarland Frankreich schätzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sabine Maurer-Neubert stellt bei dieser Veranstaltung die unterschiedlichen Karrieremöglich­keiten vor, die sich in den Ingenieurwissenschaften ergeben und die Frankophile und Frankophone interessieren. Dabei präsentiert sie sowohl die hochschuleigenen deutsch-französischen Studiengänge Maschinenbau und Verfahrens- und Chemietechnik, wie auch die anderen von der Deutsch-Französischen Hochschule geförderten Studiengänge. Diese binationalen Studiengänge schließen mit zwei nationalen Abschlussdiplomen aus Deutschland und Frankreich ab - ideal für den Beginn internationaler Karrieren.

Der Vortrag findet im Rahmen der 5. Französischen Woche Heidelberg statt, in der in 10 Tagen mehr als 60 Veranstaltungen aus Musik, Literatur, Theater, Kunst, Wissenschaft, Film oder Lebensart angeboten werden.

 

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de

Home » Presse » Pressemitteilungen » 
English