Pressemitteilung vom 24.03.2011

6. Mannheimer Biochtech-Workshop am 30. März 2011

Die Fakultät für Biotechnologie lädt am 30. März 2011 von 9.00-15.30 Uhr zum 6. Biotech-Workshop in die Aula der Hochschule Mannheim, Gebäude C, ein. Das Rahmenthema lautet diesmal „Industrielle Biotechnologie“ und bietet ein interessantes Programm, das zum einen aus externen Beiträgen und zum anderen aus Berichten von wissenschaftlichen Mitarbeitern der verschiedenen Institute der Fakultät
über ihre Forschungs­projekte besteht.

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Dieter Leonhard, Rektor der Hochschule Mannheim, referiert Dr. Hoger Zinke, Vorstandsvorsitzender der BRAIN AG in Zwingenberg und Mitglied des Hochschulrates der Hochschule Mannheim, über  „Weiße Biotechnologie, industrieller Wandel und nachhaltiges Wirtschaften“. In den beiden Themenbereichen am Vormittag „Prozessentwicklung“ und Produktions­prozesse und Prozesskontrolle“ berichten Vertreter aus kooperierenden Unternehmen aus ihren Arbeitsbereichen. Nach dem Mittagessen beschäftigt sich der dritte Teil mit exemplarischen aktuellen Forschungsprojekten aus der Fakultät für Biotechnologie.

Karrieremöglichkeiten für Absolventen in der Industrie, die besonders die ca. 500 aktuellen Studierenden der Fakultät für Biotechnologie interessieren dürften, stehen im Mittelpunkt des Nachmittags. Absolventen der Fakultät  beschreiben ihren beruflichen Werdegang und geben ihre Erfahrungen weiter. Ein Diskussionsforum für Studierende, an der auch Industriemitglieder des Beirates der Fakultät teilnehmen, rundet die Veranstaltung ab.

Begleitet wird der Workshop durch eine Posterpräsentation und Ausstellung von kooperierenden Unternehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de