Vorbereitungskurse für Studienanfänger

Eine wesentliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Beginn des Studiums in einer technischen Fachrichtung sind gute, der Fachhochschulreife entsprechende Kenntnisse in Mathematik und Physik.

In der Mathematik sind neben der Beherrschung des Zahlenrechnens gute Kenntnisse aus Geometrie, Trigonometrie, dem Bereich elementarer Funktionen sowie auf dem Gebiet der Grundlagen von Differential- und Integralrechnung erforderlich. Für das Grundlagenfach Physik werden solide Vorkenntnisse, zumindest aus den Bereichen Mechanik und Elektrizitätslehre, sowie der sichere Umgang mit physikalischen Größen und Gleichungen erwartet. Diese sollten durch möglichst kontinuierliche Belegung des Schulfaches Physik bis mindestens zur 12. Klasse erworben und gefestigt sein.

Für Studienanfänger mit unzureichenden oder auffrischungsbedürftigen Vorkenntnissen in den genannten Fächern bietet die Hochschule Mannheim Transfer gGmbH (HMT) in enger Kooperation mit der Hochschule Mannheim einen jeweils einwöchigen Intensivkurs Mathematik sowie einen Brückenkurs Physik an. Beide Kurse sind exklusiv für Studienanfänger der Hochschule Mannheim reserviert und werden von Fachhochschulprofessoren in Räumen der Hochschule Mannheim durchgeführt.

Aufgaben zur Selbstkontrolle

Infos zu den Vorbereitungskursen bei der Hochschule Mannheim Transfer gGmbH

Anmeldung über Hochschule Mannheim Transfer gGmbH (HMT)