ONLINE-Schulungsreihe: Das Landes- personalvertretungsgesetz (LPVG BW)

Ein Angebt für Professor*innen mit Vorgesetztenfunktion

Als Professor*in ist Ihr Arbeitsalltag angefüllt mit vielfältigen Aufgaben rund um den Lehr- und Forschungsbetrieb der Hochschule Mannheim. Sobald Sie zusätzlich als Vorgesetzte*r Verantwortung für Mitarbeitende tragen, kommen weitere Aufgaben hinzu. Dabei geht es neben Fragen der motivierenden Führung auch immer wieder um rechtliche Fragestellungen. Wobei der Umgang mit Gesetzen, Paragrafen und Verordnungen nicht immer Ihrer eigenen fachlichen Expertise entspricht.

Ein zentraler rechtlicher Rahmen, in dem sich die Hochschule als Dienstelle der öffentlichen Verwaltung in Baden-Württemberg bewegt, ist das Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG BW). Das LPVG BW regelt, in welchen Belangen die Personalvertretung die Beschäftigten der Hochschule vertritt und auf welche Weise eine Zusammenarbeit mit der Dienststelle stattfindet sowie Beteiligungen von der Dienststellenleitung in die Wege zu leiten sind.

Für die Einhaltung und Umsetzung des LPVG BW vor Ort ist nicht nur der Personalrat, sondern vor allem auch Sie als Vertreter*innen der Dienststelle auf unterschiedlichen Führungsebenen verantwortlich. Gehen die Mitglieder des Personalrats häufig sehr viel routinierter mit den Regelungen des LPVG um, stellt dies für die meisten Vorgesetzten eine Herausforderung dar.

Um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu ermöglich und Ihnen die einzelnen Beteiligungsarten oder Initiativrechte näher zu bringen, wird Ihnen als Professor*innen mit Vorgesetztenfunktion diese modulare ONLINE-Veranstaltung angeboten.

Was Sie in 3 Modulen erwartet:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Allgemeine Aufgaben und Initiativrechte des Personalrats
  • Die sich aus dem LPVG ergebenden Rechte und Pflichten der Vorgesetzten
  • Kriterien vertrauensvoller Zusammenarbeit Dienststelle - Personalrat
  • Verfahren der Mitbestimmung, Mitwirkung und Anhörung
  • Beteiligungspflichtige Angelegenheiten
  • Wichtige Einschränkungen der Beteiligungsrechte
  • Verfahrensgang zwischen Dienststelle und Personalrat

Hier geht es zur ausführlichen Modulbeschreibung.

Wer:
Rechtsanwalt Uwe Melzer
von Rechtsanwälte Melzer & Kempner

Wann:
immer Mittwochs
11.11.2020, 18.11.20, 25.11.20
jeweils von 14:30 -17:00 Uhr

Wo:
Online in WebEx Meetings

Hier geht es zur Anmeldung

Kontakt

Dorothee Schultheis
Stabsstelle Personalentwicklung
Gebäude H, Raum 312

+49 621 292-6417

+49 621 292-664171
d.schultheis@hs-mannheim.de