Hygienekonzept der Hochschule Mannheim

Überprüfung der 3G-Nachweise in Vollkontrolle

Für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen in Präsenz gilt die sog. 3G-Nachweispflicht für alle Teilnehmenden, auch für die Lehrenden. Den Ablauf der Überprüfung der 3G-Nachweise und die Aufgaben im Rahmen der Vollkontrolle entnehmen Sie bitte dem  Modell zur Überprüfung der 3G-Nachweispflicht.

Weitere Informationen über die Nachweise „geimpft“ und „genesen“ finden Sie hier:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/

Im Zusammenhang mit Testnachweisen bedeutet tagesaktuell, dass ein Testergebnis 24 Stunden lang gültig ist.

An der Hochschule wird bei Studierenden keine Selbsttestung überwacht.
Professor:innen, Mitarbeitende und Lehrbeauftragte, die für ihren Einsatz in einer Präsenzveranstaltung auf einen Testnachweis angewiesen sind, können sich im GB Personal im 3.OG des Hochhauses einer überwachten Selbsttestung unterziehen und erhalten dort einen entsprechenden Nachweis.
Vereinbaren Sie dazu aber bitte im Vorfeld immer einen Termin unter  allgemein.pa@hs-mannheim.de.

Außerdem finden Sie anbei das 3G-Prüfprotokoll, welches für jede Veranstaltung ausgefüllt und noch am selben Tag weitergeleitet werden soll. Hier werden Sie auch als Veranstaltungsleitung aufgefordert, eine Selbstauskunft darüber zu geben, dass Sie ebenfalls über einen 3G-Nachweis verfügen.

Bei Veranstaltungen mit sehr vielen Teilnehmenden, können die für eine Veranstaltung Verantwortlichen weitere Beschäftigte der Hochschule zur Überprüfung der Nachweise hinzuziehen.

Kontaktdatenerfassung

Weiterhin gilt für die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung, die Kontaktdaten für den Fall einer Nachverfolgung zu erfassen. Das erfolgt in diesem Semester über das hochschuleigene Campus-Tracking-Tool (CTT).
Hier finden Sie unter den FAQ weitere Informationen zum Tool: https://ctt.hs-mannheim.de/faq
Bei technischen Fragen erreichen Sie das CTT-Team unter: ctt-admin@hs-mannheim.de

Die Räume sind mit entsprechenden QR-Codes ausgestattet:
- weiße A3-Plakate für den Check-In der Studierenden
- blaue A4-Blätter auf dem Dozententisch dienen den Veranstaltungsleitenden dazu, einen Überblick über die Anzahl eingecheckter Personen zu erhalten.

Auf diese Weise kann auch ein gesamter Raum „zurückgesetzt“ werden, wenn Zweifel daran bestehen, dass alle Anwesende richtig eingecheckt sind. Das Auschecken muss ebenfalls aktiv geschehen, außer die Räume werden direkt gewechselt und ein erneuter Check-In erfolgt.Sollte das Auschecken einmal vergessen werden, nimmt das System dies über Nacht automatisch vor.

Für den Fall, dass Personen die digitale Erfassung nicht vornehmen möchten oder es zu technischen Ausfällen kommt, ist die Datenerfassung in Form der bereits bekannten Excelliste(siehe oben Formulare) vorzunehmen und an corona.tracing@hs-mannheim.de zu schicken.

Teilnahmeverbot

Bitte beachten Sie, dass ergänzend zu Pkt. 1.4. des Hygienekonzepts gemäß Corona Verordnung Studienbetrieb nun auch Personen mit typischen Symptomen einer Coronavirus-Infektion (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) nicht an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen dürfen.