Interstip

INTERSTIP ist ein aus der Albert und Anneliese Konanz- Stiftung getragenes Stipendienprogramm an der Hochschule Mannheim.

INTERSTIP möchte zur wachsenden Internationalisierung beitragen, indem es Schritte von Studierenden in internationalen Projekten fördert. Studierende der Hochschule Mannheim, die zu einem Studienaufenthalt ins Ausland gehen, können zur Durchführung konkreter Studienprojekte finanziell unterstützt werden. Dabei steht die Förderung eines Aufenthaltes im Vordergrund, der aus eigenen Mitteln nicht möglich ist.

Die Förderdauer beträgt in der Regel 4 - 6 Monate. Je nach Bedarf des/der Studierenden werden Teilstipendien von 50,- bis zu 500,- €/Monat vergeben.

Voraussetzungen:

Die/der Studierende 

  • befindet sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im Hauptstudium.
  • weist gute Studienleistungen nach.
  • plant ein konkretes Projekt.
  • weist eine Finanzierungslücke im Rahmen des Haushaltsplans nach.

Zielgruppe:

Alle Studierenden der Hochschule Mannheim im Hauptstudium, die einen studienintegrierten Auslandsaufenthalt planen.

Förderwürdige Projekte sind:

Theoretisches Studiensemester
Praktisches Studiensemester
Studienabschlussarbeit.

Bewerbungstermine:

15. Mai für das darauffolgende Wintersemester
15. November für das darauffolgende Sommersemester

** Nächster Bewerbungstermin: 15. November 2019 **

 

Wichtige Hinweise:

Bitte lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch im International Office zu Ihrer Bewerbung beraten!

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte im International Office ein.

Informationen zu INTERSTIP, das aktuelle Programm-Merkblatt mit Angaben zu den geforderten Bewerbungsunterlagen sowie die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie im International Office oder unter Downloads. Die aktuelle Version steht spätestens einen Monat vor Bewerbungsschluss hier zur Verfügung:

http://www.hs-mannheim.de/die-hochschule/internationales/international-office/downloads.html

Bitte achten Sie darauf, nur die aktuellen Dokumente zu verwenden.