10 Jahre Deutschlandstipendium an der Hochschule Mannheim

Deutschlandstipendium

Gerade in Zeiten großer gesellschaftlicher Herausforderungen wie zum Beispiel der Corona-Pandemie wird besonders deutlich, wie wichtig der Zusammenhalt und die Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung sind. Denn im Miteinander erfahren Menschen Rückhalt und die Motivation, Verantwortung zu übernehmen. Das Deutschlandstipendium, das an der Hochschule Mannheim im Jahr 2020 zum zehnten Mal vergeben wird, ist für viele Studierende eine nachhaltige finanzielle Unterstützung für ihr Studium. Daneben können sie den Dialog mit ihren Fördernden nutzen, um Kontakte zu knüpfen, Einblicke in die Praxis zu erhalten und neue Projekte ins Leben zu rufen. In den vergangenen 10 Jahren konnte die Hochschule so mit 355 Deutschlandstipendien in Höhe von insgesamt rund 1,3 Mio. Euro ihre Studierenden fördern.

Mit dem Deutschlandstipendium werden nicht nur leistungsstarke Studierende ausgezeichnet. Auch gesellschaftliches Engagement, besondere persönliche Leistungen sowie die soziale und familiäre Situation werden berücksichtigt. Das Deutschlandstipendium fördert unabhängig von Herkunft und Elternhaus den begabten Nachwuchs aller Fachrichtungen und stellt ihm ein verlässliches, stetig wachsendes Netzwerk zur Seite. 70 Prozent der Stipendien werden an Bachelorstudierende vergeben und 51 Prozent an Studentinnen. Internationale Studierende aus 17 Ländern haben sich bislang erfolgreich um ein Stipendium beworben.

Die Höhe des Deutschlandstipendiums beträgt monatlich 300 €, wobei die eine Hälfte von einem privaten Mittelgeber (Unternehmen, Stiftungen) gestiftet wird, die andere Hälfte wird dann vom Bund dazugegeben. Mit den Deutschlandstipendien sollen an deutschen Hochschulen bundesweit begabte Studierende gefördert werden. Neben dem Ziel der Förderung leistungsstarker junger Menschen sollte mit diesem Programm auch die Entwicklung einer Stipendienkultur an den deutschen Hochschulen stimuliert werden.

Die Deutschlandstipendien werden an der Hochschule Mannheim immer im Rahmen des jährlichen Hochschultages im November vergeben. Die Hochschule dankt allen Unternehmen, Institutionen und privaten Förderern für ihr langjährige Vertrauen in die hohe Ausbildungsqualität der Hochschule Mannheim und ihrer leistungsbereiten, engagierten Studierenden.
 


« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de