Bachelorstudiengang zur nachhaltigen Technik – Bewerben für ein Studium der Zukunft

Die Hochschule Mannheim bietet bereits seit dem letzten Wintersemester den Bachelorstudiengang Nachhaltige Technische Prozesse an. Der Studiengang schließt nach sieben Semestern mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) ab und ist für technisch interessierte Studienanfänger*innen oder Quereinsteiger*innen geeignet, die innovative technische Lösungen entwickeln und gleichzeitig unsere Lebensgrundlagen erhalten wollen. Die Bewerbung an der Hochschule Mannheim ist noch bis zum 31.07.2021 möglich

Da unsere Erde, die verfügbaren Rohstoffe und die Aufnahmekapazität der Atmosphäre endlich sind, ist es notwendig, diese Grenzen zu akzeptieren und trotzdem eine qualitative Weiterentwicklung zu ermöglichen. Im Studiengang Nachhaltige Technische Prozesse suchen wir Lösungen für technische Probleme und berücksichtigen dabei die Auswirkungen der technischen Lösung — ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich. Der Studienplan besteht aus technischen Grundlagenfächern, ergänzt durch Vorlesungen aus dem Bereich Nachhaltigkeit.

Die Einsatzbereiche der zukünftigen Absolvent*innen sind sehr vielfältig und reichen von der effizienten Nutzung von Wertstoffen und Energie, über das CO2-Management bis hin zur CO2-neutralen Produktion von Werkstoffen aus nicht fossilen Rohstoffen oder gar aus CO2 selbst. Durch die fundierte Ausbildung stehen den Absolventen auch weiterhin die klassischen Einsatzbereiche von Chemie- und Verfahrensingenieuren offen.

Weitere Informationen zu Studieninhalten, Berufschancen und das Bewerbungsverfahren sind auf der Website zu finden. Die Technikausbildung der Hochschule Mannheim hat eine lange Tradition und genießt seit jeher einen ausgezeichneten Ruf. Sie ist stark mit den Unternehmen in der Metropolregion verwurzelt.

 


« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de