Campus TV im Februar 2013

Von Berichten über Wanderkinos in Indien, personalisierte Krebsmedizin, die Wiederwahl des Rektors der Universität Heidelberg sowie über eine Lauf-App, mit der man den inneren Schweinehund überwinden kann, reicht die Palette der Themen der neuen Sendung von Campus-TV. Über den Satelliten Astra und in den Kabelnetzen in der "Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar" sendet Campus-TV außerdem zur besten Sendezeit im Rhein-Neckar Fernsehen ab dem 14. Februar auch einen Bericht über 25 Jahre biologische Verfahrenstechnik an der Hochschule Mannheim.

25 Jahre biologische Verfahrenstechnik

Erforscht werden am Institut für Biologische Verfahrenstechnik der Hochschule Mannheim Produkte und Verfahren, die der Natur nachentwickelt sind. Obwohl es vor 25 Jahren Begriffe wie „sustainability/Nachhaltigkeit“ im allgemeinen Wortschatz nicht gab, wurden bereits in ihrem Sinne Lösungen gesucht und gefunden, die den Kriterien der Nach­haltigkeit Ökologie+Ökonomie+Sozialer Verträglichkeit entsprechen. Dem Institutsleiter, Prof. Dr. Peter M. Kunz gelang es, in der Nische „Metall-Biologie – Mikroorganismen unter extremen Bedingungen“ das Institut zu einer ersten Adresse zu machen.

Der Neue ist der Alte

Professor Bernhard Eitel bleibt Rektor der Universität Heidelberg. Die Ruperto Carola setzt also auf Kontinuität und sprach ihm das Vertrauen aus. In seine bisherige Amtszeit fielen die Erfolge in der Exzellenzinitiative und die 625 Jahr Feier, die große Anerkennung fand. Wie es nun mit der Universität Heidelberg weitergeht, erklärt Professor Bernhard Eitel im Campus-TV Interview mit Joachim Kaiser.

Fotoausstellung zu Wanderkinos in Indien

Mit einer Ausstellung preisgekrönter Fotos von Besuchern indischer Wanderkinos beschließt das Südasien-Institut der Universität Heidelberg die Jubiläumsfeierlichkeiten zu seinem 50-jährigen Bestehen.

Personalisierte Medizin für Krebspatienten

Die Onkologie an der Universitätsmedizin Mannheim setzt auf Biomarker. Damit soll es möglich werden, Medikamente gezielter einzusetzen. Da es kein Allheilmittel gegen alle möglichen Krebsarten gibt, wollen die Mannheimer Mediziner für jeden Einzelfall die richtigen Medikamente auswählen.

Sponsorun – umsonst laufen war gestern

Studierende der Uni Mannheim entwickeln eine Motivations-App für Läufer. Jeder Laufwillige soll so angefeuert werden, den inneren Schweinhund zu überwinden und zu laufen. Viele Sponsoren bieten über die App Belohnungen in Form von Gutschriften oder kleinen Geschenken an.

Physik in 90 Sekunden

Mit dabei auch wieder das "anderthalb-team" aus Heidelberg, das auch dieses Mal eine Frage aus der alltäglichen Physik behandelt.

2013 neue Sendedaten für Campus-TV jede Woche:
Donnerstag um 19 Uhr 30, Freitag um 23 Uhr 30 und Sonntag um 20 Uhr.

Die Sponsoren von Campus-TV sind die gemeinnützige Klaus Tschira Stiftung in Heidelberg, der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub AG, die SRH Heidelberg und die Landesanstalt für Kommunikation (Lfk) Stuttgart.

Durch die Sendung führt Campus-TV Moderatorin Dr. Angela Halfar. Die Redaktion liegt bei Joachim Kaiser.

Campus-TV im Internet: www.campus-tv.eu


« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de