Kick-Off Event des Kompetenzzentrums für algorithmische und mathematische Methoden in der Biologie, Biotechnologie und Medizin

Ende November 2017 fand die feierliche Eröffnung des im Juli 2017 neu gegründeten Kompetenzzentrums für algorithmische und mathematische Methoden in der Biologie, Biotechnologie und Medizin (Cammbio) der Hochschule Mannheim statt. Die Gründungsmitglieder, Prof. Elena Fimmel sowie Prof. Dr. Markus Gumbel, Prof. Dr. Steffen Rasenat, Prof. Dr. Lutz Strüngmann, Prof. Dr. Wiebke Werft, Prof. Dr. Philipp Wiedemann und Prof. Dr. Ivo Wolf freuten sich über die zahlreich erschienenen Teilnehmer aus den Reihen der Kolleginnen und Kollegen sowie insbesondere über viele nationale und internationale Kooperationspartner aus Wissenschaft und Industrie, die für die Eröffnungsfeier nach Mannheim gereist waren oder ihre Präsentationen geschickt hatten.

Das neue Kompetenzzentrum ist interdisziplinär ausgerichtet und bündelt die vorhandene Expertisen von Mitgliedern der vier Fakultäten Biotechnologie, Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau. Ziel ist die Entwicklung innovativer Ansätze für biologische und medizinische Fragestellungen, insbesondere zur Krebstherapieforschung. Der Fokus des Zentrums wird zunächst auf den Schwerpunkten „ Erforschung der Störungsunempfindlichkeit (noise-immunity) des genetischen Codes“, „numerische Simulation von Geweben zwecks Erforschung von Krebsentstehungsmechanismen“, Entwicklung von Algorithmen zur automatisierten Auswertung komplexer mikroskopischer Bilddaten“ sowie „Mathematische Modelle für die Krebstherapie“ liegen.

In einem Übersichtsvortrag und anschließenden Schwerpunktvorträgen wurden dem Publikum die Struktur, die inhaltlichen Schwerpunkte sowie anvisierte Projekte und geplante Forschungsvorhaben vorgestellt. Abgerundet wurde die Eröffnungsfeier durch eine musikalische Darbietung von Professor Diego Gonzalez von der Universität Bologna.

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung fand am Nachmittag ein Workshop mit vielen interessanten Vorträgen der angereisten Gäste zu Themen aus den Schwerpunktbereichen des Kompetenzzentrums statt.

Im Rahmen des neuen Struktur- und Entwicklungsplanes der Hochschule Mannheim erfolgt eine Neuorientierung der Kompetenzzentren. Diese sollen interdisziplinär und insbesondere über die Fakultätsgrenzen hinweg zusammenarbeiten. Sie dienen der weiteren Schärfung des Forschungsprofils der Hochschule und sollen durch wissenschaftliche Sichtbarkeit einen Anreiz zur Zusammenarbeit für andere Hochschulen bieten.

Weitere Informationen zum Event  und dem Kompetenzzentrum unter:

www.cammbio.hs-mannheim.de

« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de