Forschen an Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Die Hochschule führt am 28.05.2013 von 14.00 – 17.00 Uhr im Karl-Völker-Saal eine Informationsveranstaltung durch, in der über die Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Allgemeinen sowie an der Hochschule Mannheim im Speziellen referiert wird. Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitglieder der Hochschule, die an Forschung interessiert sind – sei es, dass Sie neu an der Hochschule Mannheim sind, in naher Zukunft ein Forschungsprojekt beginnen wollen und sich auf der Suche nach geeigneten Förderprogrammen befinden, Unterstützung bei der Antragstellung benötigen oder mit der Administration eines Forschungsprojektes zu tun haben.

Was erwartet Sie in dieser Veranstaltung:

Herr Dr. Rolf Thum stellt die Koordinierungsstelle FuE der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg als externe Beratungsstelle vor und beantwortet Fragen zur Antragstellung und über Förderprogramme.

Er geht insbesondere auf die Fragen ein: Wie wird ein Antrag strukturiert? Was erhöht die Erfolgschancen einer Antragstellung? Wie sind Fehler zu vermeiden? Wie werden Anträge beurteilt? Daneben zeigt er die Förderprogramme, welche Fördermöglichkeiten es gibt, wie Ausschreibungen aussehen, welche Kriterien es zu beachten gilt und welche Rollen die jeweiligen Projektträger spielen.

Frau Dr. Monika Neubauer vom Institut für Angewandte Forschung an der Hochschule Mannheim stellt sich als interne Ansprechpartnerin zum Thema Forschung vor.

Herr Winfried Hugo aus der Drittmittelabteilung der Hochschule Mannheim gibt Hinweise über die finanzielle Abwicklung und Abrechnung von Forschungsprojekten.


« zurück