Hochschule erhält für das Projekt „kompass 2.0“ 460.000 Euro aus dem Fonds Erfolgreich Studieren in Baden-Württemberg

Die Programmlinie „Wissenschaft lernen und lehren“ aus dem Fonds soll innovative Lernformen unterstützen, die aktivierendes Lernen und Lehren an den Hochschulen systematisch fördern. Diese Lehrformen stellen Zusammenarbeit in Teams, interdisziplinäres Denken sowie Denken in komplexen Zusammenhängen in den Fokus, um das praxisnahe und problemorientierte Lernen zu unterstützen. Ziel des Projekts kompass 2.0 der Hochschule Mannheim ist eine Verstetigung des bereits erfolgreich erprobten kompass-Modells in der interdisziplinären Lehre.

Im Rahmen der ersten Förderphase von kompass wurde ein Lehr- und Lernmodell für die Studieneingangsphase entwickelt, das Lernende und Lehrende gleichermaßen aktiviert und zu einer kritischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Perspektiven im Team anregt. Während der erfolgreichen Umsetzung hat sich kompass außerdem als intensiv genutzte Kommunikationsplattform für den fakultätsübergreifenden Austausch von Lehrenden und Lernenden erwiesen: Im Arbeitskreis kompass interdisziplinär (AKKI) sind aktuell engagierte Lehrende aus sieben Fakultäten vertreten.

kompass 2.0 will nun die Potenziale von Heterogenität und Vielfalt hochschulweit und über die Studieneingangsphase hinaus nutzbar machen. Das Projekt entfaltet so eine identitätsstiftende Wirkung und verleiht der Hochschule Mannheim ein unverwechselbares Gesicht. Nicht zuletzt ist mit einem Attraktivitätsgewinn für die Hochschule Mannheim zu rechnen, der im Wettbewerb mit anderen Hochschulen den entscheidenden Unterschied machen kann.

Mehr Infos zu kompass sowie Einblicke in die aktuelle Projektarbeit der Studierenden finden Sie hier:

http://www.kompass.hs-mannheim.de/aktuelles.html

Kontakt:

Prof. Dr. med. Manfred Oster
Projektleiter kompass
Tel. +49 621 292-6725

Dr. Daniela Ammer
Projektleiterin kompass
Tel. +49 621 292-6877
E-Mail: kompass@hs-mannheim.de


« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de