Neue Rektorin der Hochschule Mannheim gewählt

Senat und Hochschulrat wählen Angelika Altmann-Dieses zur neuen Hochschulspitze

Senat und Hochschulrat wählen Angelika Altmann-Dieses zur neuen Hochschulspitze

Die künftige Rektorin der Hochschule Mannheim, Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses (Mitte), mit der bisherigen Amtsinhaberin Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker und Prof. Dr. Christopher Sessar, Vorsitzender des Hochschulrats. Foto: Anton Weise.

Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses wird künftig die Geschicke der Hochschule Mannheim lenken: Die Mathematikerin wurde am Mittwoch im ersten Wahlgang zur neuen Rektorin gewählt. Sie folgt ab dem kommenden Wintersemester auf die amtierende Rektorin, Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker, die in den Ruhestand tritt. Prof. Altmann-Dieses ist damit bereits die zweite Rektorin in der Geschichte der Hochschule Mannheim. Die Ernennung für die Amtszeit von sechs bis acht Jahren erfolgt durch den baden-württembergischen Ministerpräsidenten.

Die 51-jährige ist Professorin für Mathematik an der Hochschule Karlsruhe (HKA) und dort seit 2018 Mitglied des Rektorats als Prorektorin für Studium, Lehre und Internationales. Sie studierte Mathematik und Chemie an der Universität Heidelberg und der University of Oxford (Großbritannien). Ihre Promotion in Mathematik am Interdisciplinary Center for Scientific Computing (IWR) der Universität Heidelberg führte sie in enger Kooperation mit der BASF SE durch. Ihre berufliche Karriere startete sie 2001 bei der BASF SE in Ludwigshafen, wo sie bis 2008 verschiedene Positionen innehatte. Nach ihrem Einstieg als Laborleiterin „Scientific Computing“ in die Konzernforschung wechselte sie in die Zentrale Strategische Planung, wo sie für diverse Vorstandsprojekte tätig war. Zuletzt war Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses für das Product Management eines Großprodukts im Bereich der Petrochemikalien verantwortlich,  bevor sie 2008 die Professur an der Hochschule Karlsruhe annahm und dort auch als Forschungsgruppenleiterin tätig war.

Prof. Dr. Altmann-Dieses dankt den Wahlgremien für das entgegengebrachte Vertrauen: „Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen bei der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule Mannheim einbringen zu können. Es gilt nun, gemeinsam mit allen Hochschulmitgliedern eine erfolgreiche Zukunft der Hochschule Mannheim zu gestalten und gemeinsam entwickelte Ziele und Strategien umzusetzen.“

Die bisherige Amtsinhaberin Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker gratulierte ihrer designierten Nachfolgerin: „Sie übernehmen eine gut aufgestellte und gut vernetzte Hochschule mit engagierten Menschen, und mit Ihren Erfahrungen und Kompetenzen werden Sie die Hochschule weiter nach vorne bringen. Dafür wünsche ich Ihnen viel Erfolg!“

Die Leitung der Hochschule Mannheim setzt sich ab dem Wintersemester aus einem neu gewählten Rektorat zusammen: bereits Anfang Juni wurde Philipp von Ritter zum neuen Kanzler der Hochschule Mannheim gewählt. Zusammen mit drei Prorektoren werden er und Prof. Altmann-Dieses an der Spitze der Hochschule stehen. 


« zurück