Neuer Bachelor-Studiengang der Hochschule Mannheim bietet berufsintegrierendes Studium im Bereich Soziale Arbeit

„Soziale Arbeit plus“ richtet sich an berufserfahrene Menschen, die Studium und Berufstätigkeit kombinieren möchten und will auf Fachkräftemangel reagieren

Foto: Hochschule Mannheim

Ab dem Wintersemester 2023/24 bietet die Hochschule Mannheim den neuen Studiengang „Soziale Arbeit plus“ an. Der Bachelorstudiengang richtet sich an Menschen mit Berufserfahrung und einer aktuellen Berufstätigkeit im sozialen Bereich, die sich mit einem Studium weiterqualifizieren möchten, ohne ihre aktuelle Berufstätigkeit aufgeben zu müssen. Berufsintegrierend können sie in sieben Semestern an der Fakultät für Sozialwesen ab nächstem Jahr studieren: die Vorlesungen finden während des Semesters donnerstags und freitags ganztägig statt, so dass eine planbare Berufstätigkeit montags bis mittwochs möglich ist.

Dr. Joachim Weber, Professor für Sozialarbeitswissenschaft, hat zusammen mit der Fakultät Sozialwesen den neuen Studiengang konzipiert und sieht einen großen Bedarf an berufsintegrierenden Studiengängen, vor allem im Bereich Sozialer Arbeit: „Der Studiengang reagiert auf den Fachkräftemangel im Bereich der Sozialen Arbeit allgemein und ganz speziell im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Obwohl es in Baden-Württemberg mittlerweile einige Möglichkeiten gibt, den Bachelor in Sozialer Arbeit zu absolvieren, gibt es kaum Angebote in der Region Rhein-Neckar, die zugeschnitten sind auf Berufserfahrene.“

Diese Lücke will der Studiengang schließen. Als Angebot zum lebenslangen Lernen bietet er Praktikerinnen und Praktikern im sozialen Bereich die Möglichkeit zur Nach- oder Höherqualifizierung. Ihre bereits erworbenen Erfahrungen können die zukünftigen Studierenden dann nicht nur wissenschaftlich einordnen, sie können auch persönliche Schwerpunkte im Studium setzen und ihr berufliches Profil weiterentwickeln. Das ist vor allem möglich durch die bewusst klein gehaltene Gruppengröße von 25 Studierenden, die gemeinsam in einem Jahrgang studieren sowie die intensive Betreuung durch die Lehrenden.

Studienbeginn für den ersten Jahrgang ist im September 2023. Die Bewerbungsphase läuft vom 1. bis 30. April 2023.

Weitere Informationen zum Studiengang „Soziale Arbeit plus“

Studieninteressierte haben im Oktober die Möglichkeit sich in zwei Infosessions persönlich zu informieren:

vor Ort:
Montag, 17. Oktober, 19 Uhr 
Gebäude C, Raum 311/312 (3. Stock)

Online:
Dienstag, 25. Oktober, 19 Uhr
Den Link erhalten Sie per Email an sozialearbeitplus@sozialwesen.hs-mannheim.de.


« zurück