Prof. Dr. Mack in den Steuerkreis von BW-CAR berufen

Prof. Dr. Mack

Das Baden-Württemberg Center of Applied Research (BW-CAR) ist die zentrale Initiative der vergangenen Jahre zur Stärkung der herausragenden Forschung an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften HAW) in Baden-Württemberg. Prof. Dr. Matthias Mack, Dekan der Fakultät für Biotechnologie der Hochschule Mannheim, wurde nun zum Sprecher des Forschungsschwerpunkts Diagnostik und Therapie, einer von insgesamt sieben Forschungsschwerpunkten im BW-CAR, gewählt und ist dadurch auch Mitglied im Steuerkreis von BW-CAR, der das Netzwerk strategisch lenkt und für die Qualitätssicherung zuständig ist.

Das BW-CAR ist das hochschulübergreifende Netzwerk forschungsstarker Professorinnen und Professoren an HAW zur Förderung der Forschung und des wissenschaftlichen Nachwuchses. Das dreistufige Qualitätssystem von BW-CAR beinhaltet die jährliche, personenscharfe Erfassung der Forschungsaktivität für alle Professorinnen und Professoren an HAW in Baden-Württemberg in einem wissenschaftsgeleiteten Evaluationsprozess, die Einrichtung von hochschulübergreifenden Forschungsschwerpunkten, die strategische Kernbereiche der HAW-Forschung abbilden, sowie die befristete Aufnahme der nachgewiesen forschungsstarken Professorinnen und Professoren. 

Der Leitgedanke der Qualitätssicherung durch Leistungsnachweis garantiert ein hohes Niveau der Forschung in BW-CAR und ist Grundlage für deren Weiterentwicklung: Professorinnen und Professoren in BW-CAR werben regelmäßig Forschungsmittel ein, verfügen über eine eigene Forschungsinfrastruktur, publizieren in der internationalen Scientific Community und betreuen Promotionen in einem fachlich breiten Kollegium.

Gegenwärtig sind rund 120 Professorinnen und Professoren aus den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg Mitglied im BW-CAR. Sie werben im Jahr 30 Mio. Euro an Drittmitteln ein, betreuen 500 Drittmittelprojekte und verbreiten 600 Veröffentlichungen im Jahr.
 


« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de