Projekt MA_MINT ist gestartet!

Mentees und Mentorinnen/Mentoren beim ersten Treffen im Karl-Völker-Saal der Hochschule Mannheim

Mentees und Mentorinnen/Mentoren beim ersten Treffen im Karl-Völker-Saal der Hochschule Mannheim

Ende April ist das Mentoring-Programm der Hochschule Mannheim MA_MINT mit einem Treffen der ersten zehn Mentees und ihren Mentorinnen und Mentoren gestartet. Expertinnen und Führungskräfte aus Unternehmen wie Daimler, KGaA, Lindy Electronics, Merck, Pepperl+Fuchs, Saint-Gobain und TE Connectivity unterstützen ab jetzt die jungen Talente aus sieben Fakultäten. MA_MINT, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert, hat das Ziel, den Anteil weiblicher Führungskräfte und Expertinnen in der Wirtschaft zu erhöhen und Studentinnen auf ihrem Weg in die Unternehmen zu begleiten.

Das Programm richtet sich explizit an die Masterstudentinnen der MINT-Fakultäten der Hochschule Mannheim, die Teilnahme ist über Bewerbung und Empfehlung durch Professorinnen und Professoren sowie Studiendekane möglich. Die zehn Mentees werden nun für ein Jahr von zehn Mentorinnen und Mentoren, erfahrene Führungskräfte von Unternehmen der Metropolregion durch Know-how, Wissen und persönliches Engagement begleitet und gefördert. Darüber hinaus bietet MA_MINT verschiedene Seminare und individuelles Coaching als Projektbausteine an, um die Teilnehmerinnen auch von dieser Seite aus optimal zu fördern.

Die Hochschule Mannheim ist für die Qualität ihrer Ausbildung und die Begleitung von Studierenden in die berufliche Praxis bekannt. Masterstudentinnen sollen durch das MA_MINT gefördert werden, nicht allein Wissen und Verantwortung in die Unternehmen hineinzutragen, sondern zudem Positionen auf deutlich höheren Hierarchieebenen anzustreben. Es ist bekannt, dass die Motivation zu Führung bereits im Studium geweckt wird. Mit dem MA_MINT möchte die Hochschule Mannheim diese Studentinnen unterstützen und setzt zudem ihren Gleichstellungsgedanken um, der darauf zielt, auf allen Ebenen männliche und weibliche Talente gleichermaßen einzusetzen.

Für die nächste Auswahlrunde, die im November 2013 starten soll, konnten bereits neue Unternehmen gewonnen werden – Grund genug, um als MINT-Masterstudentin jetzt schon Informationen anzufordern.

Weitere Informationen:

Christine Weiner
Projektleitung MA_MINT
Hochschule Mannheim
fon 0621-2926504
c.weiner@hs-mannheim.de


« zurück