Trauer nach Amoklauf in Heidelberg

Heidelberg

Zum Amoklauf am Montag in Heidelberg erklärt die Hochschule Mannheim: 

"Mit großer Bestürzung haben wir vom gestrigen Amoklauf erfahren und möchten den Betroffenen und ihren Angehörigen sowie der gesamten Universität unsere tief empfundene Anteilnahme aussprechen. Das Ausmaß dieser Situation wird sich sicher erst noch zeigen. Dafür wünschen wir viel Kraft."


« zurück

PRESSESPRECHER

Bernd Vogelsang
Gebäude A, Raum 410
Telefon: (0621) 292-6418
presse@hs-mannheim.de