Konanz-Graduiertenakademie

In der Konanz-Graduiertenakademie finden Promovierende der Hochschule Mannheim einen zentralen Kontaktpunkt zum Thema Promotion. Ziel der Graduiertenakademie ist die individuelle Förderung von Doktorandinnen und Doktoranden. Mit der Akademie setzt die Hochschule ihr Vorhaben um, die Qualität der Betreuung in der wissenschaftlichen Ausbildung und die Rahmenbedingungen der „kooperativen Promotionen“ zu optimieren. Die Albert und Anneliese Konanz-Stiftung unterstützt dabei.

Die Konanz-Graduiertenakademie will dazu beitragen, den wissenschaftlichen Nachwuchs auf spätere Aufgaben in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft optimal vorzubereiten. Darüber hinaus unterstützt sie Doktorandinnen und Doktoranden mit weiterführenden Angeboten, um das eigene Forschungsvorhaben in einen größeren wissenschaftlichen und theoretischen Rahmen einzubetten.

Ein bedarfsgerechtes, fächerübergreifendes Angebot rund um Qualifizierung und Promotion

  • fördert die Forschungs-, Führungs- und Managementkompetenz
  • fördert die Lehrkompetenz
  • unterstützt die Entscheidungsfindung für unterschiedliche Karriere- und Berufswege

Angebote zur überfachlichen Qualifizierung

Wissenschaftliches Arbeiten: Forschungsdatenmanagement - Worauf kommt es an?

Der Workshop gibt eine allgemeine, disziplinunabhängige Einführung in diverse Themen, die für ein effizientes Management von Forschungsdaten von zentraler Bedeutung sind. Das Sammeln, Verarbeiten, Analysieren, Archivieren und Publizieren von Daten ist eine zentrale Tätigkeit für jede:n Forscher:in. Themen wie Datenaustausch, Datenveröffentlichung und Nachnutzung von Daten werden dabei immer wichtiger. Das bedeutet auch, dass Forschungsprojekte mit einem strukturierten und gut organisierten Datenmanagement angegangen werden sollten. Forschungsdatenmanagement (FDM) ist heute Basis für gute wissenschaftliche Praxis. Es wird von vielen Förderinstitutionen gefordert. Mehr

Wann:   15.03.2022, 09:00 – 16:00 Uhr

 

Wissenschaftliche Kommunikation: Convincing Scientific Talks

You will train techniques in the three essential areas of convincing scientific talks: 1. Prepare Clear Content - by setting distinct goals and finding vivid examples that make your talk memorable. 2. Design Proper Slides - by getting sensitive for overfilled, graphically cluttered, visually incoherent slides. 3. Be Convincing on Stage - by getting sensitive for your body language and spoken word. Methods used: Mixture of trainer input – partly via videos, participants’ presentations, and discussion. Each participant will conduct a short presentation, receive feedback by peers and trainer. More information

Wann:   19.05.2022, 09:15 - 18:00 Uhr

 

Wissenschaftliches Schreiben: Academic writing - the principles (Veranstaltung verschoben auf 09.02.2023)

Participants get to know and apply techniques and strategies that can be transferred to their ongoing writing projects immediately and that facilitate more effective, efficient, and successful academic writing. The hands-on workshop covers the following topics: handling academic research and writing processes professionally; useful techniques for getting started, and for finding and organising ideas; structuring and revising texts to make it more comprehensive and reader-friendly; giving and receiving constructive text feedback. More Information

Wann:   14.07.2022, 10:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung

 

Kommunikation und Management: Erfolgreiche Gesprächsführung und Moderation (abgesagt)

Die Promotion bringt eine Reihe neuer Kommuni­kationssituationen mit sich: Von organisatorischen Besprechungen über fachliche Projekt-Diskussionen bis hin zur Diskussionsleitung in Veranstaltungen. Der Workshop sensibilisiert für die Effizienzfaktoren einer Besprechung und vermittelt Moderationstechniken, die den Gesprächsverlauf optimieren helfen. Mehr

Wann:   19.10.2022, 09:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung

 

Hinweis:

Das Angebot richtet sich an Promovierende der Hochschule Mannheim. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl kann wegen des aktiven Seminarstils mit Arbeit in Kleingruppen begrenzt sein.

Promovierende der Hochschule Mannheim können die Qualifizierungsangebote der Plattform Baden-Württemberg Center of Applied Research nutzen. Seit 2016 gibt es dort ein Promotionen begleitendes Kolleg. Das Kolleg bietet fachliche Qualifizierung in den Forschungsschwerpunkten von BW-CAR sowie überfachliche Qualifizierungsangebote an.

Professoren der Hochschule Mannheim sind in die Gestaltung des Programmes eingebunden.

Kontakt: Holger Fröhlich

Kursprogramm 2022 / 2023

 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Mathias Hafner
Prorektor für Forschung, Technologietransfer und Internationalisierung
Gebäude A, Raum 405

0621 292-6200

E-Mail

 

Birgit Sudhoff
Research Management Center
Gebäude X, Raum 414

0621 292-6056

E-Mail

Über die Stiftung

Die Albert und  Anneliese Konanz-Stiftung besteht seit 1997, Promotionsstipendien vergibt sie seit 2002. Ihr Namensgeber, der Diplomingenieur Albert Konanz, war ein erfolgreicher Unternehmer aus Walldorf. Sein Anliegen: die gezielte Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Mehr Information