CareerStation: die Karriere-Messe der Hochschule Mannheim

Für Studierende

Willkommen bei der CareerStation 2024!

Die CareerStation ist die jährliche Karrieremesse der Hochschule Mannheim, die euch als Studierende und Absolvent*innen die einzigartige Möglichkeit bietet, direkt mit namhaften, regionalen und internationalen Unternehmen in Kontakt zu treten und spannende Karrieremöglichkeiten zu erkunden. In diesem Jahr deckt die Messe erstmals alle Bereiche der Hochschule Mannheim ab, da die Praxisstellenbörse der Fakultät für Sozialwesen in die CareerStation integriert wird.

Auf der CareerStation findest du:

  • Aktuelle Stellenangebote an unserer Job Wall / Gebäude H im EG
  • Messekatalog mit Profilen der teilnehmenden Unternehmen
  • Professionelle Bewerbungsfotos für deinen perfekten Auftritt – kostenfrei
  • CV-Check, um deinen Lebenslauf zu optimieren – ausgebucht!
  • Goody Bag für die ersten 1000 Besucher*innen pro Tag

Verpasse nicht die Gelegenheit, dein berufliches Netzwerk zu erweitern und wertvolle Kontakte zu knüpfen!

Markiere dir den 07. und 08. Mai 2024 in deinem Kalender und sei Teil der diesjährigen Messe!

Wir freuen uns darauf, dich auf der CareerStation begrüßen zu dürfen!

Folge uns auch auf Instagram, um nichts zu verpassen!

Messeablauf 2024

Sowohl am 07. als auch am 08. Mai 2024 kannst du dich den Unternehmen persönlich auf dem Gelände der Hochschule Mannheim vorstellen und dir ein Bild zu deinem Wunscharbeitgeber machen. Es werden an beiden Tagen unterschiedliche Unternehmen vertreten sein, daher lohnt sich der doppelte Besuch.

Parallel dazu gibt es an beiden Tagen frei zugängliche Unternehmensvorträge. Hier stellen sich die Unternehmen vor und liefern spannende Einblicke in die Arbeitswelt und wichtige Informationen zum Unternehmen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Vorträge:

JobWall in Gebäude H:

Die JobWall in Gebäude H ist ein zentraler Anlaufpunkt während der CareerStation. Hier findest du alle aktuellen Stellenanzeigen der teilnehmenden Unternehmen. Nutze die Möglichkeit, dich direkt auf die Anzeigen zu bewerben oder notiere dir die für dich interessanten Angebote. So behältst du den Überblick über potenzielle Karrieremöglichkeiten und kannst gezielt deine nächsten Schritte planen.

CareerStation 2024

7. und 8. Mai 2024 | 10 - 16 Uhr | Campus der Hochschule Mannheim (Paul-Wittsack-Str. 10)

Bewerbungstipps für die Messe:

Vor der Messe:

Vor deinem Besuch auf der Messe solltest du dir klar darüber werden, welche Ziele du verfolgst:

  • Hast du ein spezielles Interesse an einem bestimmten Berufsfeld?
  • Suchst du gezielt nach einem Praktikum, einem Jobangebot oder einem Thema für deine Abschlussarbeit?
  • Möchtest du dir einfach einen Überblick verschaffen und erste Kontakte knüpfen?

Diese Fragen helfen dir, deine Vorbereitung entsprechend zu gestalten und deine Ziele zu fokussieren.

Die Messe bietet dir vielfältige Möglichkeiten:

  • Nutze die Gelegenheit, um erste Kontakte mit potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen, insbesondere, wenn du aktiv auf der Suche nach einem Praktikum, einem Job oder einem Thema für deine Abschlussarbeit bist. Bereite dich gut vor, um im direkten Gespräch mit den Mitarbeiter*innen zu punkten. Insbesondere dann, wenn du bereits eine passende Stellenausschreibung auf der JobWall gefunden hast. Du kannst auch bereits deine Bewerbungsunterlagen mitnehmen, um diese dem für dich interessanten Unternehmen direkt zu übergeben.
  • Verwende die Messe auch als Informationsplattform, um dich über verschiedene Branchen, Unternehmensstrukturen und -kulturen zu informieren. Dies erfordert nicht unbedingt viel Vorbereitungszeit.
  • Nutze die Unternehmensvorträge, um mehr über deine potenziellen Arbeitgeber und deine Einstiegsmöglichkeiten zu erfahren. Wähle gezielt Vorträge oder Firmenpräsentationen aus, die dich interessieren.

Mit diesen Tipps kannst du das Beste aus deinem Messebesuch herausholen und deine Karriereziele erfolgreich verfolgen.

Der Vorbereitungsaufwand ist davon abhängig, was du dir von der Messe versprichst und welche Ziele du Dir gesetzt hast.

Daraus resultierend solltest du:

  • unbedingt deinen Lebenslauf auf den neuesten Stand bringen, nutze hierzu auch gerne den kostenfreien Bewerbungscheck
  • dir darüber klarwerden, welche Unternehmen dich interessieren
  • überlegen, was die Unternehmen von dir wissen möchten
  • gedanklich einen Gesprächsverlauf durchführen
  • genügend Zeit für den Messebesuch und daraus resultierende Gespräche einplanen

Fragen formulieren, die zeigen, dass du dich über das Unternehmen informiert hast

Im Vorfeld der Messe ist es wichtig, dass du dir klar über deine Ziele bist und dich über die teilnehmenden Unternehmen informierst. Das hilft dir, relevante Fragen vorzubereiten und unterstreicht dein Interesse. Auch solltest du eine Vorstellung von deinen beruflichen Zielen und Qualifikationen haben.

Zusätzlich:

  • Überblick über die teilnehmenden Aussteller verschaffen: Schau dir hier auf der Website oder auf Instagramdie teilnehmenden Unternehmen an.
  • Informiere dich über deine Wunschunternehmen: Besuche die Websites und Profile der Unternehmen, um mehr über ihre Geschäftsbereiche, Philosophie und offene Stellen zu erfahren.

Nutze die Vorträge während der Messe an beiden Tagen, um dich inspirieren zu lassen und Gesprächsthemen für spätere Unterhaltungen mit den Ausstellern vorzubereiten.

Auf der Messe:

Messetage am 07. & 08. Mai 2024

Für Sie: Hier gilt: weniger ist mehr. Der Dresscode sollte Business oder Business Casual sein und dein Make-Up sehr natürlich. Ein gepflegtes Äußeres ist Voraussetzung.

Für Ihn:Auch hier sollte der Dresscode Business Casual sein. Ein gepflegtes Äußeres sollte selbstverständlich sein, was unter anderem einen gut rasierten/gepflegten Bart voraussetzt.

Wähle die Kleidung, die dein Vorhaben unterstützt. So machst du Werbung in eigener Sache und bleibst positiv in Erinnerung.

Bewerbungsunterlagen:

Wenn du dir nur einen Überblick über die verschiedenen Unternehmen verschaffen möchtest, müssen deine Bewerbungsunterlagen nicht abgabebereit sein. Dennoch empfehlen wir dir, deinen Lebenslauf vorab zu aktualisieren. Falls du bereits passende Unternehmen und Jobausschreibungen während deiner Vorrecherche gefunden hast, lohnt es sich auf jeden Fall, alle benötigten Bewerbungsunterlagen im Vorfeld vorzubereiten, damit du sie an den Messetagen vorlegen oder per Mail direkt an den Ansprechpartner zusenden kannst.

Notizen:

Halte Notizen und Fragen entweder auf einem Blatt Papier oder in einem Word-Dokument fest. Nutze diese Fragen und Punkte während der persönlichen Gespräche an den Messetagen.

Auch bei einer Messe ist es sehr wichtig, selbstbewusst aufzutreten und proaktiv auf die Mitarbeiter*innen heranzutreten. Voraussetzung für ein erfolgreiches Gespräch ist eine gute Vorbereitung. Finde einen gelungenen Gesprächseinstieg, z.B. über den Firmenvortrag, den du zuvor besucht hast. Stelle dich freundlich mit deinem Vor- und Nachnamen vor, nenne dein Studium und bringe deine Interessen bzw. dein Anliegen vor. Wenn dir der Name deines Gesprächspartners bekannt ist, sprich diesen mit Namen an. Wenn das nicht der Fall ist, frage nach seinem Namen. Zeige dich interessiert, neugierig und höflich. Mit diesem Verhalten zeigst du Sozialkompetenz und hebst dich von anderen ab. Habe keine Angst, etwas Falsches zu sagen, die Mitarbeiter*innen freuen sich, dich kennenzulernen und auf interessierte Gespräche.

Stelle keine Standardfragen

Vermeide Standardfloskeln und -aussagen. Zeige, warum du dich für das Unternehmen interessierst und warum du eine Bereicherung sein könntest, indem du geschickt Information und Interesse verbindest. Statt abgedroschener Stärken wie Flexibilität und Belastbarkeit, betone, was dich besonders auszeichnet und wofür du brennst. Stelle originelle Fragen, die nicht einfach durch die Unternehmenswebsite zu beantworten sind. Sei bei Fragen zu deinen Vorstellungen und Interessen klar und überzeugend. Das Mitführen von Notizen im Gespräch unterstreicht dein strukturiertes Vorgehen und ist absolut akzeptabel.

Abschluss

Bleibt dein Interesse am Unternehmen oder an einem Angebot bis zum Ende des Gesprächs bestehen? Dann übermittle deine Bewerbungsunterlagen oder frage nach der Möglichkeit für ein weiteres Gespräch. Bitte um die Kontaktdaten deines Gesprächspartners, um alle wichtigen Informationen zu erhalten. Frage nach den nächsten Schritten und dem weiteren Prozess oder nach dem voraussichtlichen Zeitpunkt einer Entscheidung. Bedanke dich zum Abschluss für die investierte Zeit.

Was sind absolute No Go’s?

Vermeide Fragen wie "Was kann ich mit meinem Abschluss bei Ihnen machen?" und sei stattdessen gut vorbereitet für die CareerStation. Sei offen für neue Möglichkeiten, aber reiche deine Bewerbungsunterlagen maßgeschneidert für jedes Unternehmen ein.

Lasse im Gespräch auch deinen Gesprächspartner zu Wort kommen. Ein ständiger Redefluss wirkt unprofessionell. Nutze die Gelegenheit, relevante Informationen zu erhalten, die für dich wichtig sind.

Weitere NoGo‘s sind:

  • Schlecht aufbereitete Bewerbungsunterlagen/Profile vorzuweisen

Ungepflegtes Auftreten 

Nach der Messe:

Nach den Gesprächen und Eindrücken musst du entscheiden, welches Unternehmen zu dir passt und ob du dich mit den Produkten oder der Dienstleistung identifizieren kannst.

  • Stimmte die zwischenmenschliche Atmosphäre?
  • Erfüllt das Unternehmen die Kriterien, die für dich wichtig sind?

 

Wenn die Antwort „Ja“ lautet, dann nutze die Zeit nach der Messe, um dich zeitnah bei deinen Wunschunternehmen zu bewerben.

Der Messebesuch ist eine gute Möglichkeit, um zu erklären, wie man auf das Unternehmen aufmerksam geworden ist und warum man sich gerade bei diesem Unternehmen bewirbt. Im Anschreiben kannst du dich auf das gemeinsame Gespräch bei der CareerStation beziehen.

Die Jobangebote und Profile der Unternehmen sind noch 4 Wochen nach der CareerStation in Gebäude H zu finden. Somit hast du die Chance, deine Bewerbungsunterlagen im Nachgang speziell auf eine Stelle zuzuschneiden und die Mitarbeiter*innen zu kontaktieren. Bestenfalls hast du dir bereits die Kontaktdaten deines Gesprächspartners oder der HR-Abteilung auf der Messe eingeholt.

...speichere die Kontaktdaten deines Gesprächspartners ab. Du kannst dich auch in einer kurzen Mail für das nette Gespräch bedanken und daran erinnern, dass du gerne in den Talent Pool des Unternehmens aufgenommen werden möchtest. Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt eine interessante Stelle entdeckst, kannst du direkt mit deinem Kontakt in Verbindung treten und dir so eventuell einen Vorteil gegenüber anderen „anonymen“ Bewerber*innen verschaffen.

…bedanke dich im Anschluss zusätzlich per E-Mail für das angenehme und interessante Gespräch und unterstreiche dein Interesse. Bringe zum Ausdruck, warum du für dieses Unternehmen arbeiten möchtest und was dich auszeichnet. Ggf. kannst du in dieser E-Mail Unterlagen wie z.B. Zeugnisse und Zertifikate nachreichen, wenn du bspw. auf der Messe bereits Bewerbungsunterlagen abgegeben hast. Solltest du innerhalb von zwei bis drei Wochen keine Rückmeldung erhalten, kannst du telefonisch nachfragen.

Aussteller 2024