Hochschulrat

Der Hochschulrat hat die Funktion eines Aufsichtsrates. Er beaufsichtigt die Geschäftsführung des Rektorates und wirkt an den strategischen Entwicklungen der Hochschule mit. Zu den Aufgaben gehören u. a.:

  • Mitwirkung bei der Bestellung der Hochschulleitung
  • Zustimmung zum Haushaltsvoranschlag bzw. Feststellung der Wirtschaftspläne
  • Beschlussfassung über Struktur- und Entwicklungspläne unter Einschluss der Bauplanung
  • Entgegennahme des jährlichen Rechenschaftsberichtes des Rektors und Feststellung des Jahresabschlusses

Der Hochschulrat umfasst nach der Grundordnung 7 Mitglieder, darunter vier externe und drei interne Mitglieder. Mandatsdauer ist viereinhalb Jahre. Die externen Mitglieder sind hochrangige Führungspersönlichkeiten aus der Industrie, aus Wissenschaftseinrichtungen, Verbänden oder der Kommunalverwaltung. Die internen Mitglieder setzen sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Professorinnen und Professoren sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule zusammen.

Die Hochschulratsmitglieder werden auf der Basis eines Vorschlags einer von Senat und Hochschulrat unter Beteiligung des Landes eingesetzten Findungskommission vom Senat der Hochschule bestätigt und vom Minister ernannt.

Die Mitglieder des Hochschulrats

Prof. Dr. Eva Eckkrammer (Vorsitzende)
Universität Mannheim

Dr. Ulrike Freundlieb
Bürgermeisterin der Stadt Mannheim (Dezernat III)

Dr. Thomas Peuntner
Global Human Resources Director Europe, Northern Africa, NME, CIS Deere & Company

Dr. Martin Schumacher
Mitglied im Vorstand der ABB AG

Interne Mitglieder

Prof. Dr. Marion Baldus
Fakultät für Sozialwesen

Bernd Mysz
Laborbetriebsleiter in der Fakultät für Elektrotechnik

Prof. Dr. Heike Steinert (Stellv. Vorsitzende)
Fakultät für Verfahrens- und Chemietechnik

Kontakt

Interner Bereich

Sitzungstermine, Protokolle, Beschlüsse ...