100-jähriges Jubiläum der Internationalen Funkausstellung Berlin. Prof. A. Lindauer im Interview über das ikonische IFA-Logo.

100-jähriges Jubiläum der IFA Berlin (Internationalen Funkausstellung). Das ikonische Logo von Helmut Lortz wird aus diesem Anlass erneut vorgestellt. Armin Lindauer, Autor von zwei Büchern zu Helmut Lortz und sein ehemaliger Schüler, spricht im Interview über die Entstehung und Bedeutung des Zeichens.

Die globale Leitmesse für technische Innovationen
Die IFA Berlin ist eine Technologie- und Industriemesse, die jährlich in den Messehallen unter dem Funkturm stattfindet. Sie zählt zu den globalen Leitmessen ihrer Art. Im Laufe ihrer Geschichte wurden zahlreiche Weltneuheiten und technische Innovationen auf der Funkausstellung zum ersten Mal gezeigt.

50 Jahre Logo IFA
Das Logo von Helmut Lortz entstand in den 70er Jahren. Es ging aus einem Einladungswettbewerb hervor und hat bis heute bestand. Lortz der aus Darmstadt stammte war von 1959 bis 1986 Professor an der Hochschule der Künste Berlin. Sein Zeichen für die IFA ist seit nunmehr über 50 Jahren in Gebrauch.

Das gesamte Interview mit Armin Lindauer und einleitendem Text der IFA Management GmbH finden sie hier:

Funk-Otto and beyond: The life and work of Helmut Lortz - IFA Berlin 2024

Funk-Otto und darüber hinaus: Das Leben und Werk von Helmut Lortz - IFA Berlin 2024


« zurück