INTERSTIP

INTERnationale STIPendien an der Hochschule Mannheim

INTERSTIP ist ein aus der Albert und Anneliese Konanz- Stiftung getragenes Stipendienprogramm an der Hochschule Mannheim.

INTERSTIP möchte zur wachsenden Internationalisierung beitragen, indem es Schritte von Studierenden in internationalen Projekten fördert. Studierende der Hochschule Mannheim, die zu einem Studienaufenthalt ins Ausland gehen, können zur Durchführung konkreter Studienprojekte finanziell unterstützt werden. Dabei steht die Förderung eines Aufenthaltes im Vordergrund, der aus eigenen Mitteln nicht oder nur schwer zu ermöglichen ist.

Die Förderdauer beträgt in der Regel 4 - 6 Monate. Je nach Bedarf des/der Studierenden werden Teilstipendien von 50,- bis zu 500,- €/Monat vergeben.

 

Aktuelle Bewerbungsrunde für das Sommersemester 2023

 

Bewerbungsende: 15. November 2022

Zielgruppe: Alle Studierenden der Hochschule Mannheim im Hauptstudium, die einen studienintegrierten Auslandsaufenthalt planen.

Voraussetzungen:     

  • Sie befinden sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im Hauptstudium.    
  • Sie weisen gute Studienleistungen nach.    
  • Sie planen ein konkretes Projekt (z.B. Theoriesemester, Praktikum, Abschlussarbeit)  
  • Sie weisen eine Finanzierungslücke im Rahmen des Haushaltsplans nach.
  • Theoretisches Studiensemester
  • Praktisches Studiensemester
  • Studienabschlussarbeit

Die Förderdauer beträgt in der Regel 4-6 Monate. Studierende können für die gesamte Zeit, während der sie als Studierende der Hochschule Mannheim eingeschrieben sind, für insgesamt maximal 12 Monate gefördert werden.

Je nach Bedarf des/der Studierenden werden Teilstipendien für den Lebensunterhalt von 50,- bis zu 500,- €/Monat vergeben. Die Kosten für die An- und Abreise werden nicht gefördert.Ebensowenig können während des Auslandaufenthaltes auflaufende Fixkosten in Deutschland (z.B. KfZ Versicherung, Mitgliedsbeiträge in Sporteinrichtungen, Mietzahlungen) finanziert werden.

Falls Sie bereits ein anderes Stipendium erhalten, oder später noch zugesprochen bekommen, ist die Kompatibilität der Stipendien zu überprüfen. Bitte sprechen Sie uns an.

Sollten Sie eine Zusage für eine Förderung von INTERSTIP erhalten, können Sie sich nicht mehr für den Reisekostenzuschuss PROMOS bewerben!

Jedes Jahr gibt es zwei Stipendienrunden. Circa ein Monat vor Bewerbungsende wird das Stipendium ausgeschrieben und Sie können Ihre Unterlagen einreichen. Die beiden Bewerbungstermine sind der

  • 15. Mai für das darauffolgende Wintersemester
  • 15. November für das darauffolgende Sommersemester

Die Bewerbung ist vollständig, in deutscher Sprache, mit den folgenden Unterlagen einzureichen:

1. Unterschriebenes Motivationsschreiben(1_Motivationsschreiben_Name) mit Angaben zu

  • Person, Studienfach und -niveau
  • Antragshöhe sowie -zeitraum
  • Projekt: Ausführliche Darstellung des Verlaufs des geplanten Förderzeitraumes / Vorhabens und dessen Einbettung in den gesamten Studienverlauf

2. Tabellarischer Lebenslauf mit Foto (2_Lebenslauf_Name)

3. Statusbericht (Notenübersicht), vom Prüfungsamt oder der Fakultät gestempelt und abgezeichnet (kein eigener Ausdruck!) (3_Statusbericht_Name)

4. Schriftliche Zusage der aufnehmenden Stelle (Firma oder Hochschule) (4_Zusage_Name_Name der aufnehmenden Stelle)

5. Zwei Haushaltspläne(5_Haushaltsplan_Name), Vorlagen: Excel 2010, pdf

  • 1. Haushaltsplan bezogen auf das aktuelle Semester
  • 2. Haushaltsplan für den Zeitraum des geplanten Auslandsaufenthalts die im Detail sowohl über Ihre bisherige als auch über die geplante Finanzierung des Förderzeitraums Auskunft geben und den verbleibenden Finanzierungsbedarf begründen
  • BAföG Empfänger reichen bitte eine Kopie des aktuellen BAföG Bescheides ein (Bitte nur die erste Seite mit Ihren eigenen Angaben zur Förderung). (5_BAfÖG_Name)

6. Datenblatt zur Bewerbung für ein Interstip-Stipendium (Formblatt)(6_Datenblatt_Name)

7. Erklärung über Vollständigkeit und Richtigkeit der Bewerbungsunterlagen (Formblatt) (7_Erklärung_Interstip_Name)

 

Punkt 5-6: Die zur Verfügung gestellten Vorlagen sind zu verwenden.

Bewerbung per Mail:

  • Aus Datenschutzgründen können wir nur Bewerbungen, die von Ihrer studentischen Hochschulmailadresse versendet werden, annehmen.
  • Bitte erstellen Sie pdf-Dokumente aus den geforderten Bewerbungsunterlagen und benennen Sie Ihre Dokumente wie vorgeschrieben (s. kursive Anmerkungen im Punkt Bewerbungsunterlagen).
  • Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an interstip.io@hs-mannheim.de
  • Sollten Sie aus Kapazitäzsgründen mehrere Mails verschicken, nummerieren Sie bitte die Mails mit folgendem Betreff: "BEWERBUNG Teil 1...Interstip, Name, Zielland" und "BEWERBUNG Teil 2...Interstip, Name, Zielland" usw. je nach Anzahl der Mails, die Sie brauchen um die angeforderten Dokumente zu übersenden.
  • Die Dokumente sind einzeln und nicht in einem Sammeldokument zu verschicken.

Bewerbung per Post

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die folgende Adresse:

Hochschule Mannheim

International Office

Geschäftsführung für das INTERSTIP-Stipendium

Paul-Wittsack-Str. 10

68163 Mannheim

Sie können die Bewerbungsunterlagen auch persönlich in das Postfach des International Office in Gebäude H einwerfen (Postfach 18)

 

  • Telefonisch (Tel. 0621 292-6526, Do, Fr 10:00 - 12:00 oder nach Vereinbarung, gerne auch webex)
  • per Mail unter interstip.io@hs-mannheim.de